04. September 2020 - Schöpfungstag

Mit dem Schöpfungstag am ersten Freitag im September beginnt in jedem Jahr die Schöpfungszeit, in der wir in besonderer Weise eingeladen sind, uns für die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen.

 

In diesem Jahr lautet das Motto:

 

Quelle: dioxin/photocase.de
Quelle: dioxin/photocase.de

WEINklang   -         wEINklang    unter diesem Motto wird der diesjähriger Schöpfungstag, am Freitag, den 04. September 2020, begangen.

 

Im Materialheft zur Ausgestaltung des diesjährigen Schöpfungstags heißt es dazu:

 

Fast unwillkürlich lassen sich die Gedanken zu Christus leiten, dem wahren Weinstock, und Gott Vater, dem Weingärtner (Joh 15,1). Die Christusgläubigen sind die Reben am Weinstock, durch den sie reiche Frucht bringen können und sollen (Joh 15,5). Die Menschen sind also keineswegs Beobachter eines statischen Stilllebens, sondern selbst Teil eines aktiven Geschehens. Dieses für den christlichen Glauben zentrale Motiv steht für ein lebendiges Zusammenwirken von Gott und Mensch in der Schöpfung. Anders als im Wirtschaftswachstum, das nicht selten um jeden Preis erstrebt wird, ergeht der Auftrag an den Menschen, geistig zu wachsen im Bewusstsein um den Wert aller Dinge und um ihren Bezug zum Schöpfer und zur gesamten Welt.

 

(w)einklang, das Motto des diesjährigen ökumenischen Tags der Schöpfung, greift diesen Gedanken auf. Es erinnert uns daran, unser Handeln in Einklang mit dem Auftrag Gottes zu bringen und für die Erde als Haushalter zu sorgen, im Einklang mit der Schöpfung und allen Menschen zu leben und zu handeln.

 

Christen glauben an Gott, den Schöpfer. Den Raubbau an der Natur sehen sie mit Sorge. Deshalb empfehlen die europäischen Kirchen in der Charta Oecumenica, „einen ökumenischen Tag des Gebets für die Bewahrung der Schöpfung in den europäischen Kirchen einzuführen“. Die ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) in Deutschland hat diese Empfehlung umgesetzt und einen ökumenischen Tag der Schöpfung eingeführt. In den Gemeinden kann der Schöpfungstag auch an einem anderen Tag innerhalb des Zeitraums vom 1. September bis 4. Oktober gefeiert werden.

 

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Materialheft mit einem Gottesdienstentwurf und vielen zusätzlichen Anregungen, den Schöpfungstag bzw. die Schöpfungszeit in den Kirchengemeinden zu gestalten.

Download unter: https://www.oekumene-ack.de/themen/glaubenspraxis/oekumenischer-tag-der-schoepfung/2020/

Download
Materialheft Schöpfungstag 2020 ACK_TdS_
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Download
Schöpfungstag 2020 Motiv_mit_Motto.jpg
JPG Bild 74.6 KB
Download
20-03-30 Schöpungstag 2020 Info Material
Microsoft Word Dokument 100.0 KB