Eckartshausen

Fotonachweis: John Stephen Porter
Fotonachweis: John Stephen Porter

Pfarramt:

63654 Büdingen-Eckartshausen

Oberpforte 1

Tel. 06048/529

 

E-Mail:  Kirchengemeinde.eckartshausen@ekhn.de

Pfarrer: Oliver Nünninghoff

Vorsitzende: Christine Bergmann

  

Sekretärin: Sybille Tscherney

 

Bürostunden:

Dienstag: 9.00  - 12.00 Uhr

Besichtigungsmöglichkeit der Kirche: 

Terminvereinbarung über Gemeindebüro

 

 

 

Langenbergheim – Eckartshausen – Evangelisches Dekanat Büdinger Land

be WEG ter  Schöpfungsgottesdienst am 27.9.2020 - 10 bis 13 Uhr

PILGERN – Mit allen Sinnen WAHR-nehmen

Foto: Bernd-Christoph Matern
Foto: Bernd-Christoph Matern

Die Monate September und Oktober werden von den Kirchen traditionell als Schöpfungszeit begangen. In diesem Jahr werden wir auf einer Pilgerwanderung (ca 7,5 km) an verschiedenen Stationen im Grenzgebiet Hammersbach-Büdingen-Limeshain wahrnehmen, was in und mit der Schöpfung geschieht. Viele Wegabschnitte werden wir schweigend gehen. An sieben Stationen werden geistliche Impulse gegeben.Eine Vorbereitungsgruppe aus dem Evangelischen Dekanat Büdinger Land und aus den beiden Kirchengemeinden Langenbergheim und Eckartshausen bereiten derzeit den Gottesdienst vor.

 

Wir werden uns am 27.9.2020 um 10 Uhr auf dem Weiherhof der Familie Bopp treffen (Anschrift: Weiherhof 1 (Alte Eckartshäuser Straße), 62546 Hammersbach – Langen-Bergheim).   Der Pilgergottesdienst wird ca. drei Stunden dauern und auf dem Hofgut Marienborn (Familie Förster) enden.

 

Achtung!!!: Die Wege sind zu einem Großteil naturbelassen und nicht geteert, sie sind diesmal leider nicht Kinderwagen-,  Rollator- oder Rollstuhltauglich. Bitte an festes Schuhwerk und gegebenenfalls wetterfeste Kleidung denken.

 

Coronabedingt muss jede/r seine Verpflegung selber mitnehmen; ein Rucksack ist angebracht. Für Notfälle und gegebenenfalls. Rücktransport steht ein Fahrdienst bereit.

 

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Hintergrund

 

Christen glauben an Gott, den Schöpfer. Den Raubbau an der Natur sehen sie mit Sorge. Deshalb empfehlen die europäischen Kirchen in der Charta Oecumenica, „einen ökumenischen Tag des Gebets für die Bewahrung der Schöpfung in den europäischen Kirchen einzuführen“. Die ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) in Deutschland hat diese Empfehlung umgesetzt und einen ökumenischen Tag der Schöpfung eingeführt. In den Gemeinden kann der Schöpfungstag an einem Tag innerhalb des Zeitraums vom 1. September bis 4. Oktober gefeiert werden.

 

 

Download
Download Evangelische Kirche Eckartshausen
Eckartshausen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB