TERMINE & VERANSTALTUNGEN - ÜBERSICHT



Sie wollen einen Gottesdienst im Fernsehen oder im Rundfunk mitfeiern? Übersichten zu diesen Angeboten finden Sie hier:
www.zdf.fernsehgottesdienst.de
www.kirche-im-hr.de

*******





Sonntag, 2. Oktober 2022, 19.00 Uhr

RANSTADT: KONZERT ZUM ORGELJUBILÄUM

Foto: Roland Scharpf, Ranstadt
Foto: Roland Scharpf, Ranstadt

·                 Ranstadt: 

Bereits im Jahr 2020 war die Orgel in der Ev. Kirche Ranstadt 250 Jahre alt! Aber Corona hatte was gegen ein Jubiläumskonzert, das damals schon vorgesehen war.

 

Am Sonntag, 02. Oktober 2022 um 19.00 Uhr wird es nun endlich stattfinden.

 

Der Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde lädt herzlich ein, dieses besondere Jubiläum bei einem Konzert mit uns zu feiern. Er hat die Dekanatskantorin Frau Katrin Anja Krauße und Herrn Pfarrer Markus Christ aus Langen-Bergheim als ausführende Musiker um die Programmgestaltung gebeten. Sie werden Werke für Orgel und Klarinette und Orgel solo aus verschiedenen Jahrhunderten spielen. Frau Krauße führt durch das Programm und wird auch einiges zur Orgel zu sagen wissen. Nur so viel vorweg: Unsere Orgel wurde 1770 von Johann Georg und Johann Conrad Zinck gebaut. 1984 entstand ein rekonstruierender Neubau durch die Firma Oberlinger Orgelbau.

 

Der Eintritt ist frei! Spenden am Ausgang werden zur Instandhaltung der Orgel verwendet.

Download
Plakat A4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 766.5 KB

Video-Gottesdienst zum Dekanats-Jugendhaus Schotten

Der Link wird ab Samstag, den 24. September 2022, 18:00 Uhr freigeschaltet.

 

 

https://youtu.be/gvS9dGo_lCs


Friedensgebet am 28.9.2022, 18.00 Uhr in der Ev. Kirche Wenings

Am Mittwoch, dem 28. September 2022, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Wenings/Merkenfritz wieder zu einem Friedensgebet ein. Es findet in der Evangelischen Kirche in Wenings statt und beginnt – wie auch die letzten Friedensgebete - um 18.00 Uhr. Das Friedensgebet findet nicht am 21. September statt, wie es versehentlich leider an anderer Stelle zunächst bekanntgegeben worden ist.


Gemeinsam gegen Kriegsleid – Benefizkonzert in der Gederner Kirche

9. Oktober 2022 in Gedern

Herzliche Einladung zum Benefizkonzert 2022

Drei Chöre möchten mit einem Benefizkonzert dazu beitragen, dass Geflüchtete aus der Ukraine direkt und unbürokratisch Unterstützung erfahren können. Gemeinsam werden die Chöre Gesangverein „Liederkranz“ Gedern, der Gesangverein „Liederkranz“ Usenborn und das Bonifatius-Ensemble Lißberg ein Chorkonzert in der evangelischen Kirche in Gedern veranstalten, um Spendengelder für die Diakoniestiftung Büdinger Land zu sammeln. Gäste aus der Ukraine werden das Konzert musikalisch bereichern.

Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten. Mit diesen Spenden sollen Familien, Jugendliche und Kinder, die aus der Ukraine gekommen sind und hier bei uns im Büdinger Land einen sicheren Ort gefunden haben, unterstützt werden. Mit dem Konzert möchten die Chöre einen Beitrag leisten, um durch den Krieg in der Ukraine verursachtes Leid zu mildern.

Bisher sind im Wetteraukreis mehr als 3000 Schutzsuchende aus der Ukraine angekommen, im Vogelsbergkreis sind es mehr als 2000. Vor dem Winter wird die Ankunft weiterer Familienmitglieder erwartet. Nach über einem halben Jahr Krieg und Zerstörung in der Ukraine wird vielen dieser Menschen immer mehr klar, dass sie nicht so schnell in ihre Heimat zurückkehren können. Vielleicht müssen viele sogar hier in Deutschland ein neues Leben beginnen. Mit den Spenden an die Diakoniestiftung Büdinger Land kann direkt und persönlich geholfen werden, wo flächendeckende staatliche Leistung das Einzelschicksal nicht im Blick hat.

Die veranstaltenden Chöre würden sich über eine voll besetze Kirche und große Spendenbereitschaft freuen.

Das Konzert findet am Sonntag, dem 9. Oktober 2022, in der evangelischen Kirche in Gedern statt. Beginn ist um 18 Uhr. Die Dauer des Konzerts beträgt ca. zwei Stunden.

 

 

Download
Benefizkonzert 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.7 KB


Konzerttermine im Dekanat - 2022


Friedensgebete - alle 14 Tage


Gottesdienste

Auch als Video: Die Telefonandacht für Frühaufsteher und Nachteulen

 

Es scheint zwei Typen von Menschen zu geben: Die Lerchen und die Nachteulen. Wer das Morgenrot weckt und wer nachts noch unter dem Sternenhimmel steht, davon erzähle ich in der aktuellen Telefonandacht (zu erreichen unter der Telefonnummer: 06645-6109887).

Torsten Jost und Heiko Müller haben aus Ulrichstein und Feldkrücken für die Video-Version wunderbare Fotos beigesteuert.

Ganz herzlichen Dank dafür!

 

 

Pfarrerin Antje Armstroff



Foto: Kai Fuchs
Foto: Kai Fuchs

EKHN: Veranstaltung suchen


Evangelisches Dekanat Büdinger Land


Eigene Veranstaltung an EKHN-Kalender senden


Ferien-kalender Hessen